Zurück zum Blog

Kreisjahreshauptversammlung: FDP Freising auf Erfolgskurs

Headlinebild zum Blogpost

Bei der Kreisjahreshauptversammlung der Freien Demokraten gab es jede Menge zu feiern. Denn die Liberalen im Landkreis haben bei der vergangenen Bundestagswahl nicht nur ihre Wahlziele erreicht, sondern auch die Mitgliederzahlen entwickeln sich prächtig. „Wir haben uns seit 2016 mehr als verdoppelt. Inzwischen sind es 113 Freie Demokraten im Landkreis Freising. Das ist Mitgliederrekord“, verkündete Timo Ecker, FDP-Kreisvorsitzender, bei der Versammlung im Heurigen am Mittwochabend. Und noch einen weiteren Grund zur Freude gab es: Susanne und Siegfried Hartmann aus Hohenkammer wurden für 25 Jahre Mitgliedschaft geehrt. „So lange einer Partei treu zu bleiben, auch dann, wenn man nicht immer einer Meinung ist, und die FDP über ein Vierteljahrhundert mit seinem Engagement und seinem Geld zu unterstützen, verdient besondere Anerkennung“, so Ecker. 

Kreisvorsitzender Timo Ecker ehrt Siegfried und Susanne Hartmann für 25 Jahre Mitgliedschaft bei den Freien Demokraten (v.l.)

Viel Lob gab es in der Aussprache für den vergangenen Wahlkampf. Der bunte Mix an klassischen Veranstaltungen und neuen Formaten wie dem Talk „Klima im Kino“ und dem Erstwählerevent „Pizza, Beer & Politics“ am Vöttinger Weiher kam bei den Parteimitgliedern ebenso gut an wie die erfolgreiche Kampagne auf Social Media. „Keine andere Partei im Landkreis Freising steckt so viel Aufwand – zeitlich wie finanziell – in Facebook und Instagram. Wir wollen mit allen Bürgern interagieren, nahbar und für jeden ansprechbar sein. Das ist uns in diesem Wahlkampf wirklich gelungen und wir werden unsere Arbeit hier auf jeden Fall fortsetzen“, erklärte der stellvertretende Kreisvorsitzende Tobias Weiskopf. 
Zudem wurde der Kreisvorstand wieder komplettiert. Die 16 anwesenden Parteimitglieder wählten Eva-Maria Schmidt aus Hallbergmoos zur Nachfolgerin von Gudrun Petz, die ihr Amt aus persönlichen Gründen niedergelegt hatte, zur stellvertretenden Kreisvorsitzenden.

Die neue Stv. Kreisvorsitzende: Eva-Maria Schmidt

Auch Delegierte für den Bezirks- und Landesparteitag wurden gewählt: Timo Ecker, Tobias Weiskopf, Siegfried Hartmann, Eva-Maria Schmidt und Jens Barschdorf dürfen den Kreisverband in Oberbayern vertreten, für den Landesparteitag schickten sie das gleiche Quintett ins Rennen, nur an Stelle von Barschdorf tritt hier die Kreisvorsitzende der Jungen Liberalen Theresa Rudolph.

Kommentare sind geschlossen.

Zurück zum Blog